Löffler aus Wörgl im Bezirk Kufstein - die Sicherung für das Arbeiten auf dem Dach

Die gesetzlichen Vorschriften

Bereits ab einer Höhe von zwei Metern ist bei Flachdächern eine Absturzsicherung, zum Beispiel durch einen Anschlagpunkt, vorgeschrieben. Das bedeutet, dass jeder Bauherr eines Gebäudes verpflichtet ist, für ausreichende Sicherungen zu sorgen. Sie sind nicht nur für Arbeiten am Dach notwendig, sondern auch für Kaminkehrer, Installateure, Solar- und Photovoltaikbauer oder Dachdecker. Denn passiert jemandem etwas wegen fehlender Sicherung, haften Sie als Bauherr dafür.

Wir montieren die Sicherungen

Für Metalldächer mit einem Doppelfalz-System verwenden wir den Sicherungs Securant Einzelanschlagspunkt, ein geprüftes und zertifiziertes System. An diesen Anschlagpunkten kann ein Seil oder Stahlseil befestigt werden, mit denen bei Arbeiten auf dem Dach Personen gesichert werden. Unsere Securanten werden befestigt, ohne dass die Dachhaut beschädigt wird, sodass die Dichtigkeit des Daches gewährleistet ist.

Wir informieren Sie gerne ausführlich, daher rufen Sie uns an unter +43 664/1313745 oder schicken Sie uns das Kontaktformular.

Die Sicherung für das Arbeiten auf dem Dach von Löffler aus Wörgl in Tirol


Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.